SUCHEN LinksArchivKontakt

Johannizeit in Scherzligen

Die Kirche Scherzligen ist in besonderer Weise mit Johannes dem Täufer verbunden. Im Mittelalter war ihr Hauptaltar nebst Maria auch dem Täufer geweiht. Er steht für die Kraft der Sommersonne, deren erster Strahl am längsten Tag des Jahres in Scherzligen am tiefsten Punkt des Horizonts erscheint und die Kirche in der Längsachse durchmisst. Nach kirchlicher Tradition wird der Geburtstag des Täufers wenige Tage nach der Sonnwende begangen. Wir erinnern uns dabei an diesen Kämpfer für Umkehr und Gerechtigkeit, der sich als Wegbereiter für Christus verstand.
Wir feiern die Johannizeit in Scherzligen in mehrfacher Weise und laden herzlich dazu ein:  Flyer

 

 

 

Keine Einträge gefunden

Design bei Romano Manazza, Bern & Technologie von YOUHEY Communication AG © 2017